MG Schartenstand SK - Das Museum



Das Museum besteht aus einem restaurierten Westwallbunker, einem „Regelbau B1/1 SK 37513“ für 5-6 Mann Besatzung.

Grundriss






























.


Aufgrund der steilen Hanglage im Bahndamm über der Saar ist an den Bunker ein Treppenhaus sowie eine Eingangsüberdeckung angebaut worden.

Der Bunker diente der Sicherung der Saarbrücke Wiltingen, zusammen mit drei anderen Anlagen die heute leider nicht mehr existieren.


Weg zum Museumsbunker
Kabelstand
Weg zum Museumsbunker


Eingangsbereich des Museums
Im Kampfraum. Blick auf die Eingangsverteidigung, den Lüfter und in die Gasschleuse (rechts).

Im Kampfraum mit Blick auf die Schartenplatte
Schartenplatte von außen


























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen